Viereinhalb Tonnen schwerer Neuzugang

Elefantenbulle „Tembo“ soll im Tiergarten Schönbrunn für Nachwuchs sorgen.  APA

Elefantenbulle „Tembo“ soll im Tiergarten Schönbrunn für Nachwuchs sorgen.  APA

Wien Im Wiener Tiergarten Schönbrunn ist ein neuer, viereinhalb Tonnen schwerer Bewohner angekommen. Elefantenbulle „Tembo“ aus dem Zoo Dresden soll künftig für Nachwuchs sorgen. „Ich freue mich sehr, dass wir im Tiergarten wieder einen Bullen halten“, sagte Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.