Falsche Polizisten ergaunern Geld

Wien Eine 84-jährige Wienerin ist am Mittwoch durch Täuschungen „falscher Polizisten“ dazu gebracht worden, diesen einen hohen Geldbetrag im sechsstelligen Bereich auszuhändigen. Stundenlang fuhr das Opfer durch Wien, suchte ein halbes Dutzend Bankfilialen auf, um dort all ihr Erspartes abzuheben. I

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.