Brunftiger Hirsch „Maxl“ suchte seine neue Partnerin in Salzburg

„Maxl“ wurde in Salzburg von der Polizei gesichtet und gestellt.  APA/LPD Salzburg

„Maxl“ wurde in Salzburg von der Polizei gesichtet und gestellt.  APA/LPD Salzburg

salzburg, Braunau am Inn Ein brunftiger Hirsch ist auf der Suche nach einem Weibchen bis mitten in die Stadt Salzburg gelaufen. Dort wurde das rund 150 Kilogramm schwere Rotwild in der Nacht auf Donnerstag eingefangen.  Passanten staunten nicht schlecht, als sie am Salzachkai im Salzburger Stadtteil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.