30 Frauen vorsätzlich mit HIV angesteckt

Rom Ein Schwurgericht in Rom hat die langjährige Haftstrafe für einen Mann bestätigt, der laut Urteil 30 Frauen vorsätzlich mit dem HI-Virus angesteckt hat. Der 36-Jährige muss nach dem Richterspruch 24 Jahre ins Gefängnis. Obwohl er von seiner HI-Infektion gewusst hatte, soll der Mann mit Dutzenden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.