Lage am Kilimandscharo hat sich verschärft

Die Flammen haben sich weiter ausgebreitet.  AP

Die Flammen haben sich weiter ausgebreitet.  AP

Moshi Nach einer dramatischen Verschärfung der Lage an dem von Flammen und Rauch verhüllten Kilimandscharo versuchten am Donnerstag mehrere internationale Bergsteiger den verzweifelten Notabstieg. „Hier ist zu viel Rauch, wir haben Angst vor einer Kohlenmonoxid-Vergiftung“, berichtete die Bergführer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.