Leere „Insel der Götter“

Wegen Corona liegt die Reisebranche auf Bali seit Monaten am Boden. In der Tempelanlage Besakih sind die Besucherzahlen sehr stark zurückgegangen.  AP

Wegen Corona liegt die Reisebranche auf Bali seit Monaten am Boden. In der Tempelanlage Besakih sind die Besucherzahlen sehr stark zurückgegangen.  AP

Corona bringt die vom Massentourismus gebeutelten Balinesen zum Umdenken.

denpasar Kuta Beach ist kaum wiederzuerkennen. Wo sich auf Bali sonst Sonnenanbeter aus aller Welt tummeln, Masseusen ihre Dienste anbieten und Bauchladenverkäufer Sarongs und eiskaltes Bintang-Bier anpreisen, herrscht seit März Flaute. Auch die berühmten Sonnenuntergänge über dem Indischen Ozean fi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.