Attacke wegen MNS-Maske

Wien Ein 33-Jähriger ist in der U3-Station am Wiener Stephansplatz von zwei Männern niedergeschlagen und gegen den Kopf getreten worden, nachdem er sie auf die Pflicht zum Mund-Nasen-Schutz hingewiesen hatte. Der Angriff datiert bereits vom 1. August, die Fahndung nach den Unbekannten läuft. Der Vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.