Arzt soll Patientinnen betäubt und vergewaltigt haben

Bielefeld Ein Arzt sitzt in Bielefeld in Untersuchungshaft, weil er im Sommer vergangenen Jahres zwei Patientinnen betäubt und anschließend vergewaltigt haben soll. Eine der Frauen habe Anzeige erstattet und damit die Ermittlungen ins Rollen gebracht, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft Biele

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.