270 Grindwale vor Tasmanien gestrandet

Bei solchen Massenstrandungen stirbt meist ein Großteil der Tiere.  Reuters/AAP

Bei solchen Massenstrandungen stirbt meist ein Großteil der Tiere.  Reuters/AAP

Hobart Eine Gruppe von rund 270 Grindwalen ist an der australischen Insel Tasmanien gestrandet. Das teilte die dortige Behörde für Wildtiere am Montag mit. Erste Experten seien in der abgelegenen Macquarie-Bucht eingetroffen, um sich ein Bild zu machen und die Rettung der Tiere in die Wege zu leiten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.