Taifun tobt über Japan und Südkorea

In Ulsan trat der Fluss Taehwa über sein Ufer und überflutete Straßen.  AFP

In Ulsan trat der Fluss Taehwa über sein Ufer und überflutete Straßen.  AFP

Seoul Der Taifun „Haishen“ hat in Südkorea Häuser beschädigt, Straßen überflutet und die Stromversorgung von Tausenden Haushalten unterbrochen. Zuvor hatte er am Wochenende im Südwesten Japans gewütet; eine Frau kam ums Leben und 39 Personen wurden verletzt. Am Montag zog der Wirbelsturm mit Windges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.