Lokführer schläft ­betrunken in Güterzug

Heilbronn Ein Lokführer ist betrunken in seinem Güterzug eingeschlafen. Nach Angaben der Bundespolizei fand ein Bahnmitarbeiter den 39-Jährigen in der Nacht zum Mittwoch in dem stehenden Zug im Rangierbahnhof in Heilbronn.

In seinem Führerstand lag eine halb leere Flasche hochprozentigen Alkohols, ei

Artikel 110 von 111
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.