Wetterturbulenzen in Italien: Feuer, Hagel, Schlammlawinen

Eine überflutete Straße nahe der Piazza Isola in Verona.  Reuters

Eine überflutete Straße nahe der Piazza Isola in Verona.  Reuters

Rom Schlammlawinen in Cortina d‘Ampezzo und Evakuierung wegen Feuers auf Sardinien: Italien erlebt einen August der Wetter-Gegensätze. Die Dolomitenregion um den Bergort Cortina wurde am Montagabend zum zweiten Mal in Folge von Unwettern heimgesucht. Nach vielen Stunden mit Starkregen seien Straßen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.