Polizei schießt auf Afroamerikaner

Milwaukee In den USA ist es zu Protesten gekommen, nachdem ein Afroamerikaner bei einem Polizeieinsatz schwer verletzt worden ist. Polizisten hätten auf den angeblich unbewaffneten Mann in der Stadt Kenosha (Wisconsin) mehrmals geschossen, teilte Gouverneur Tony Evers auf Twitter mit. Dem Mann sei „

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.