Bub flüchtete mit Kleinbus vor Polizei

Osnabrück In einem Kleinbus und mit teils zu hohem Tempo ist ein Elfjähriger in der Nacht auf Dienstag vor der Polizei in Osnabrück geflüchtet und hat dabei mehrere Autos beschädigt. Die Beamten wollten den in Schlangenlinien und ohne Licht fahrenden neunsitzigen Bus kontrollieren. Dessen Fahrer hab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.