Mauritius fordert Schadenersatz

Johannesburg Mauritius fordert von der japanischen Reederei Nagashiki Shipping Schadenersatz für die von ihrem leckgeschlagenen Frachter „Wakashio“ verursachte Ölverschmutzung. Das erklärte Ministerpräsident Pravind Jugnauth am Mittwoch. Er hat die Ölpest zur nationalen Katastrophe erklärt. Unterdes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.