Zwei Todesopfer bei Kollision mit Zug

Steinbrunn Im Bezirk Eisenstadt-Umgebung hat sich am Dienstag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet: Auf einem Bahnübergang im Gemeindegebiet von Steinbrunn wurde ein Pkw von einem Zug erfasst und in der Folge etwa 300 Meter mitgeschleift. Die zwei Pkw-Insassen kamen bei der Kollision ums Leben. Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.