Freundin angezündet: 34-Jähriger verurteilt

Graz Ein 34-jähriger Deutscher soll im April während des Corona-Lockdowns seine Freundin in Graz angezündet haben. Der Mann hat sich deswegen am Montag im Straflandesgericht Graz verantworten müssen. Es war geständig, die Frau mit Franzbranntwein bespritzt und gezündelt zu haben. Die – mittlerweile

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.