Hoffnungsschimmer für TikTok

Bei Donald Trumps Wahlkampfveranstaltung in Tulsa im Juni blieben die oberen Reihen im Stadion leer - anscheinend aufgrund einer TikTok-Aktion.  AFP

Bei Donald Trumps Wahlkampfveranstaltung in Tulsa im Juni blieben die oberen Reihen im Stadion leer - anscheinend aufgrund einer TikTok-Aktion.  AFP

Microsoft will nach Drohung Trumps US-Geschäft der Videoplattform übernehmen.

Washington, Redmond Microsoft bringt sich nach massivem politischen Druck aus dem Weißen Haus in Stellung, das US-Geschäft der populären Video-App TikTok zu übernehmen. Der Software-Konzernriese will bis Mitte September einen Deal mit dem privaten chinesischen TikTok-Eigentümer ByteDance aushandeln.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.