Steinbrocken auf Güterzug geworfen

Köln Unbekannte haben in Köln von einer Brücke einen Steinbrocken auf einen Güterzug geworfen. Der Zugführer wurde verletzt, konnte aber dennnoch eine Notbremsung einleiten. Der 56-Jährige wurde  in ein Krankenhaus gebracht, wie eine Sprecherin der Bundespolizei mitteilte. Beamte stellten den Gestei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.