„Problembär“ M49 flüchtete aus Gehege

Der Bär mit der Kennungzeichnung M49 war am 29. April eingefangen worden.

Der Bär mit der Kennungzeichnung M49 war am 29. April eingefangen worden.

Rom Die italienische Regierung setzt sich für die Rettung des mit der Kennzeichnung M49 bekannten „Problembären“ im Trentino ein, der am Montag aus einem mit Strom gesicherten Gehege des Tierpflegezentrums Casteller geflohen war. Dank eines Radiohalsbands sei der Bär lokalisiert worden. „Wir wissen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.