Riesiger toter Wal angeschwemmt

Experten untersuchen nun den 23 Meter langen Kadaver.  AFP

Experten untersuchen nun den 23 Meter langen Kadaver.  AFP

Jakarta Ein riesiger toter Wal ist an einem Strand in Indonesien angeschwemmt worden. Der 23 Meter lange Meeressäuger wurde nahe der Hafenstadt Kupang gesichtet. Experten der indonesischen Umweltbehörde brachten den Kadaver an Land, um zu klären, woran der Blauwal gestorben ist. Blauwale können bis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.