Der Letzte löscht das Licht

Über 100 Raumfahrer forschten rund 400 Kilometer über der Erde.  EPA

Über 100 Raumfahrer forschten rund 400 Kilometer über der Erde.  EPA

Vor 20 Jahren verließ die letzte Besatzung die Raumstation "Mir".

Moskau, Washington Als Sergej Saletin die Luke der Raumstation „Mir“ hinter sich schloss, ahnte der Kosmonaut nichts vom schnellen Ende des Vorpostens im All. „Wir waren uns aber bewusst, dass die Tage der ,Mir‘ gezählt waren“, sagt der Russe zwei Jahrzehnte später in Moskau. Am Dienstag vor 20 Jahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.