Erdbeben erschütterte Osten der Türkei

Istanbul Ein Erdbeben der Stärke 5,7 hat am Sonntag die Provinz Bingol im Osten der Türkei erschüttert. Drei Menschen wurden durch den Einsturz von zwei Beobachtungstürmen verletzt, so die Behörden. Bei den Verletzten handelte es sich um Wachmänner. Das Epizentrum des Bebens lag den Angaben zufolge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.