Mindestens 26 Tote durch Tropenstürme in Mittelamerika

Sal Salvador Durch die Tropenstürme „Amanda“ und „Cristobal“ sind in Mittelamerika mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Allein in El Salvador kamen seit vergangener Woche 20 Menschen ums Leben, 13 weitere werden noch vermisst, wie die Regierung des Landes mitteilte. Außerdem starben durch „Amanda“ am vergangenen Sonntag mindestens vier weitere Menschen in Honduras und zwei in Guatemala.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.