Dutzende Kinder bei Messerattacke in chinesischer Schule verletzt

In China kommt es immer wieder zu Angriffen auf Schüler und Kindergartenkinder.  AFP

In China kommt es immer wieder zu Angriffen auf Schüler und Kindergartenkinder.  AFP

Peking Bei einer Messerattacke eines Wachmannes in einer Grundschule im Dorf Wangfu in der Region Guangxi in Südwestchina am Donnerstagmorgen (Ortszeit) sind rund 40 Kinder verletzt worden. Die meisten Opfer sind Vorschüler im Alter von rund sechs Jahren. Drei Menschen wurden schwer verletzt, wie ch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.