Unwetter beschädigt Teile des Taj Mahal

Agra Bei einem Unwetter im Norden Indiens sind Teile des weltberühmten Taj Mahal beschädigt worden. Die Schäden traten unter anderem am Haupttor auf, wie die Behörden mitteilten. Auch eine Original-Sandstein-Brüstung aus dem 17. Jahrhundert sowie eine nachträglich eingebaute Brüstung aus Marmor nahmen durch das Gewitter Schaden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.