14-Jähriger bei Streit an ­Bushaltestelle erstochen

Essen Bei einem Streit an einer Bushaltestelle in der Großstadt Essen im deutschen Ruhrgebiet ist ein 14-Jähriger mit einem Messer tödlich verletzt worden. Der Jugendliche verstarb im Krankenhaus, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten. Beamte nahmen einen 17-jährigen Verdächtigen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.