Und da war noch . . .

. . . ein Mann in Nürnberg, der in U-Haft genommen wurde, weil er nachts immer wieder grundlos den Polizeinotruf gewählt hat. „Den Beamten war schnell klar, dass hier kein Notfall vorlag“, erläuterte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Einsatzzentrale schickte einen Streifenwagen zu dem U-Bahnhof

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.