Forscher im vatikanischen Archiv auf Spurensuche zu Papst Pius XII.

Die Archivöffnung könnte neue Erkenntnisse zur Rolle der Kirche bringen.  AFP

Die Archivöffnung könnte neue Erkenntnisse zur Rolle der Kirche bringen.  AFP

Vatikanstadt Mehr als 60 Jahre nach dem Tod von Pius XII. hat der Vatikan seine Archive aus der Zeit des historisch umstrittenen Papstes geöffnet. Die ersten Forscher gingen Montag früh in das Apostolische Archiv des Kirchenstaates, um dort ihre Arbeit zu beginnen. Auch die Glaubenskongregation und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.