Vatikan will mit Task Force ­gegen Missbrauch vorgehen

Mitte Februar sollte die Mannschaft auf dem Forschungsschiff abgelöst werden. AP

Mitte Februar sollte die Mannschaft auf dem Forschungsschiff abgelöst werden. AP

Rom Ein Jahr nach dem Anti-Missbrauchs-Gipfel hat der Vatikan eine Task Force gegen Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche ins Leben gerufen – allerdings mit eingeschränkten Befugnissen. Die Gruppe soll den nationalen Bischofskonferenzen dabei helfen, die von Papst Franziskus geforderten Leitli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.