Gericht weist Klage von Tierschützern ab

Lima Stier- und Hahnenkämpfe bleiben in Peru erlaubt. Das Oberste Gericht des südamerikanischen Landes wies eine Klage von Tierschützern auf Verbot dieser Veranstaltungen ab. Im Richterkollegium wurde die notwendige Stimmenzahl verfehlt, um die Stier- und Hahnenkämpfe für verfassungswidrig zu erklär

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.