Schweizer Dorf befürchtet zehnjährige Evakuierung

Genf Wegen der Räumung eines unterirdischen Munitionslagers aus dem Zweiten Weltkrieg müssen 170 Bewohner des Schweizer Dorfes Mitholz womöglich für mindestens zehn Jahre wegziehen. Das Schweizer Verteidigungsministerium eröffnete den im Ort ansässigen Menschen in dieser Woche, das Risiko durch die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.