ISS kann noch zehn Jahre im All bleiben

Moskau Die Internationale Raumstation ISS kann nach Einschätzung der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos noch bis 2030 ohne Probleme im All bleiben. „Sie ist funktionstüchtig und wird ohne große Einwände noch zehn Jahre lang funktionieren“, sagte Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin am Freitag in Moskau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.