Und da war noch . . .

. . . ein pensionierter Lehrer und Buchautor, der diverse Bücher in einen Bach in Unterfranken geworfen hat. Möglicherweise handle es sich dabei sogar um seine eigenen Werke, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit. Der 81-jährige Autor habe sich bisher nicht äußern wollen. Er war am Montagnachmittag in Sulzbach am Main (Landkreis Miltenberg) beobachtet und von einem Zeugen auf sein Tun angesprochen worden – daraufhin fuhr der Rentner in seinem Auto davon. Die Polizei fand ihn über das Kennzeichen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.