Russin erstickt bei Kuchen-Wettessen

limon Bei einem Wettessen in Moskau ist russischen Medienberichten zufolge eine junge Frau ums Leben gekommen. Die 23-Jährige habe sich mehrere Kuchen auf einmal in den Mund geschoben, sich daran verschluckt und sei daran erstickt, berichtete die Zeitung „Komsomolskaja Prawda“ unter Berufung auf die

Artikel 117 von 118
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.