Österreich bleibt knapp unter neun Millionen Einwohner

In Wien stieg die Bervölkerungszahl am stärksten. APA

In Wien stieg die Bervölkerungszahl am stärksten. APA

Wien Die Bevölkerungszahl Österreichs hat im Jahresvergleich um 0,5 Prozent auf 8.902.600 Menschen zugelegt (plus 43.825 Personen). Den stärksten Zuwachs verzeichneten Wien und Vorarlberg, während die Bevölkerungszahl in Kärnten stagnierte. In Wien stieg die Einwohnerzahl um 0,8 Prozent auf 1.911.72

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.