Flugzeug hatte eine Tonne Kokain an Bord

Mexiko-Stadt Mexikanische Soldaten haben ein mit Drogen beladenes Flugzeug zur Landung gezwungen und rund eine Tonne Kokain sichergestellt. Ein verdächtiger Flieger aus Argentinien sei über mexikanischen Gewässern entdeckt worden, teilte Mexikos Verteidigungsministerium mit. Die Besatzung des Fliege

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.