Und da war noch . . .

. . . ein Transporterfahrer, der sich im Kreis Erlangen-Höchstadt mit der Polizei eine filmreife Verfolgungsjagd geliefert hat. Ein Streifenwagen wollte den Kleintransporter am Mittwoch kurz nach Mitternacht kontrollieren. Der Fahrer floh aber. Während seiner  40 Minuten langen Flucht raste er durch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.