Unfallkommission ermittelt

Nach dem Absturz des Kleinflugzeugs haben die Ermittlungen begonnen.  APA

Nach dem Absturz des Kleinflugzeugs haben die Ermittlungen begonnen.  APA

Bruck an der Glocknerstraße Nach dem Absturz eines Kleinflugzeuges mit einem Toten und zwei schwer verletzten Kindern in Bruck an der Großglocknerstraße in Salzburg Samstagnachmittag, hat die Flugunfall-Kommission die Ermittlungen aufgenommen. Die Maschine war mit dem 66-jährigen deutschen Piloten u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.