Tödliche Hundeattacke: Untersuchung abgeschlossen

Wiener Neustadt Nach der tödlichen Hundeattacke auf einen 31-jährigen Soldaten am 13. November in der Wiener Neustädter Flugfeld-Kaserne hat das Bundesheer seine Untersuchungen abgeschlossen. Der Bericht zu einem „schweren und außergewöhnlichen Ereignis“ sei letzte Woche der zuständigen Staatsanwalt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.