Festnahmen nach tödlicher Attacke auf Feuerwehrmann in Augsburg

Kerzen und Blumen im Andenken an den getöteten 49-Jährigen. apa

Kerzen und Blumen im Andenken an den getöteten 49-Jährigen. apa

augsburg Der Fall des über die deutschen Grenzen Aufsehen erregenden Tötungsdelikts von Augsburg steht vor der Aufklärung. Der Haupttäter sei ermittelt und festgenommen worden, teilte das bayerische Innenministerium gestern mit. Außerdem sei ein Mittäter festgenommen worden. Die jungen Männer stehen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.