Finanzskandal im Vatikan

Vatikanstadt Papst Franziskus hat einen Finanzskandal im Vatikan eingestanden. „Sie haben Sachen gemacht, die nicht sauber erscheinen. Es gab Fälle von Korruption“, so der Pontifex. Das Gute sei, dass der Fall „von innen“ aufgedeckt worden sei, nicht wie andere Skandale von außen. Dabei geht es unte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.