Immer mehr Bewegungsmuffel

Die Kinder und Jugendlichen spielen laut der Weltgesundheitsorganisation letztlich mehr digital als wirklich aktiv.  apa

Die Kinder und Jugendlichen spielen laut der Weltgesundheitsorganisation letztlich mehr digital als wirklich aktiv.  apa

Mehr digital statt aktiv: Laut WHO bewegen sich vier von fünf Jugendlichen zu wenig.

Genf Eine Stunde Bewegung am Tag ist nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation WHO ausreichend für Kinder und Jugendliche – doch das schaffen nur wenige. Laut einer WHO-Studie bewegt sich weltweit nur ein Fünftel der Elf- bis 17-Jährigen so viel. Auch die österreichischen Jugendlichen schnitten i

Artikel 121 von 171
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.