Erster Therapieerfolg dank Gen-Schere

Regensburg In Regensburg in Deutschland hat eine Gentherapie gegen die angeborene Bluterkrankung Beta-Thalassämie Erfolge gezeigt. Eine 20-jährige Patientin sei mit Hilfe der Gen-Schere Crispr/Cas9 weltweit erstmals therapiert worden und weise seit neun Monaten „normale Blutwerte“ auf, teilte das Un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.