Und da war noch . . .

. . . eine Geisterfahrerin, die auf der Bundesstraße 4 in Richtung Coburg für Verwirrung gesorgt hat. „Mindestens ein Fahrzeuglenker musste ausweichen“, sagte ein Polizeisprecher. Die 34-Jährige war mit dem Ziel Coburg auf die B4 aufgefahren – „grundsätzlich in die richtige Richtung“. Ihr Navigation

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.