Familienvater stach auf seine Familie ein: Frau und Tochter tot

Der 31-jährige Familienvater alarmierte nach der Tat die Polizei. APA

Der 31-jährige Familienvater alarmierte nach der Tat die Polizei. APA

KOttingbrunn Nach der Bluttat in Kottingbrunn (Bezirk Baden) ist der beschuldigte 31-jährige Ehemann nach Polizeiangaben vom Sonntagabend bei der Einvernahme umfassend geständig gewesen. Auslöser dürften Beziehungsprobleme mit der Ehefrau gewesen sein. Die 29-Jährige starb ebenso durch Messerstiche

Artikel 111 von 119
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.