Kleinkind verliert Arm in Förderschnecke

perg Ein dreijähriger Bub ist bei einem Unfall während des Besuchs einer Mühle im Bezirk Perg im Mühlviertel ein Arm abgetrennt worden. Das Kind hatte in einen mit Schutzblech abgedeckten Behälter gegriffen, dabei wurde der rechte Arm des Buben von einer Förderschnecke erfasst.

Der Bub wurde von der

Artikel 126 von 127
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.