Paket verwechselt: Linzer Paar bekam Drogen statt Kleider

Linz Zwei Kleider hat ein Linzer Ehepaar über das Internet in den Niederlanden bestellt – geliefert wurden allerdings Drogen im großen Stil: Beim Öffnen des Pakets entdeckten die beiden 24.800 Stück Ecstasy-Tabletten im Wert von etwa 500.000 Euro. Der Empfänger, für den das Paket in Wirklichkeit ged

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.