Führerloser Bus kracht in Restaurant

wiesbaden Ein führerloser Linienbus mit einigen Fahrgästen an Bord ist in Wiesbaden nach einer Irrfahrt in ein Restaurant gekracht. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer an einer Haltestelle ausgestiegen, um eine kaputte Tür zu reparieren. Da setzte sich der Bus auf der abschüssigen Straße in Be

Artikel 111 von 112
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.