Wolfsähnliches Tier in Tirol erschossen

Ob es sich tatsächlich um einen Wolf handelt, soll eine DNA-Untersuchung klären. 

Ob es sich tatsächlich um einen Wolf handelt, soll eine DNA-Untersuchung klären. 

Innsbruck Ein Pilzsucher hat in Sellrain in Tirol einen stark verwesten Kadaver gefunden, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um einen erlegten Wolf handelt. Endgültige Gewissheit soll eine DNA-Untersuchung bringen, deren Ergebnis in der kommenden Woche erwartet wird. Bei der pathologischen Untersu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.